Icon Panoramafotografie mittels Shift-Objektiv

.

Vorbemerkungen

Bei der Fotografie von Maschinen hat der Fotograf oft das Problem, dass der Platz zu gering ist, um die Maschine von einer Stelle aus in ihrer Gesamtheit zu fotografieren. Als Alternative zu extremen Weitwinkelobjektiven kann hier die Panoramafotografie eingesetzt werden.

Bei der herkömmlichen Panoramafotografie werden beim Schwenken der Kamera mehrere Fotos nebeneinander mit leichter Überdeckung gemacht. Jedes Foto zeigt ein Objekt dann aus einem andern Blickwinkel; es kommt zu perspektivischen Verzerrungen. Diese können durch die Panorama-Software (in der Kamera oder im PC) nur begrenzt herausgerechnet werden. Die im berechneten Panoramabild bei genauer Betrachtung sichtbaren Bildfehler sind bei der Landschaftsfotografie tolerierbar. Bei der Maschinenfotografie kommt es auf exakte Darstellung der Konturen an. Die herkömmliche Panoramafotografie ist hier ungeeignet.

Panoramafotografie mittels Shift-Fotografie

Für die exakte Fotografie sehr breiter Maschinen aus Nahdistanz ist die Shift-Fotografie einsetzbar. Hierbei ist darauf zu achten, dass das Objektiv – befestigt auf einem Stativ – unbeweglich bleibt und der Kamerakorpus mittels der Mechanik des Shift-Objektivs bewegt wird. Durch den besonderen Strahlengang im Shift-Objektiv trifft nun dass Bild der Maschine auch auf den Sensor der Kamera, wenn der Kamerakorpus nach links oder recht verschoben wird.

Shift-Adapter mit angebauter Stativbefestigung und Objektiv TAMRON SP 14 mm

Shift-Adapter mit angebauter Stativbefestigung und Objektiv TAMRON SP 14 mm

Bildserie „Verschieben der Kamera“

Auswahl des jeweiligen Vorschaubildes ermöglicht Bildwechsel.

Das Licht durchläuft durch das Shift-Objektiv immer den gleichen Strahlengang – unabhängig von der Lage des Kamerakorpus (links, mittig, rechts).

Damit entstehen bei der Überlappung der entstandenen Fotos in der Bildbearbeitung am PC Bereiche mit pixelgenauer Überlappung.

Skizze in Draufsicht:

Skizze in Draufsicht

Fotos der Maschine verwendet mit freundlicher Genehmigung der Krause Industriebedarf GmbH.

.